Zwei Jahre nach dem Einzug von Studierenden: Die Arbeitsräume – nun besetzt mit eigenen Zeichen, Symbolen, Zetteln und Plakaten – werden zu einem sozial erwärmten, personalisierten, vertrauensvollen Raum (Bild: Heide Fest, 2013)

Zwei Jahre nach dem Einzug von Studierenden: Die Arbeitsräume – nun besetzt mit eigenen Zeichen, Symbolen, Zetteln und Plakaten – werden zu einem sozial erwärmten, personalisierten, vertrauensvollen Raum (Bild: Heide Fest, 2013)

Zwei Jahre nach dem Einzug von Studierenden: Die Arbeitsräume – nun besetzt mit eigenen Zeichen, Symbolen, Zetteln und Plakaten – werden zu einem sozial erwärmten, personalisierten, vertrauensvollen Raum (Bild: Heide Fest, 2013)

Zwei Jahre nach dem Einzug von Studierenden: Die Arbeitsräume – nun besetzt mit eigenen Zeichen, Symbolen, Zetteln und Plakaten – werden zu einem sozial erwärmten, personalisierten, vertrauensvollen Raum (Bild: Heide Fest, 2013)