Ausstellung: Baustelle Kulturpalast

Bis 2017 soll der Umbau des Dresdner Kulturpalastes abgeschlossen sein (Bild: Florian S.)
Selbst im Umbau ausstellungswürdig: der Dresdner Kulturpalast (Bild: Florian S.)

In Dresden gehen die Umbauarbeiten am Kulturpalast voran. Ende Juni dieses Jahres will man die Arbeiten am Rohbau abschließen, 2017 soll der „Kulti“ seine Pforten wieder dauerhaft öffnen. Der Meilenstein ostmoderner Architektur, aktuell im Umbau durch das Architekturbüro gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner , wird dann die Dresdner Philharmonie, das Kabarett Herkuleskeule und die städtischen Bibliothek beherbergen.

Jetzt gibt es die Ausstellung zur Baustelle: Bereits seit 2013 und bis zu seiner Fertigstellung 2017 begleitet die AG Stadtdokumentation die Umbauarbeiten im Dresdner Kulturpalast. Mehrmals pro Monat besuchen Fotografen der AG das Gebäude und halten so kontinuierlich den Baufortschritt fest. Die im Rahmen dieser Ausstellung gezeigten Aufnahmen sind alle im Laufe der letzten eineinhalb Jahre entstanden und legen das Schwergewicht auf jene Bereiche im Kulturpalast, die ab 2017 die Zentralbibliothek der Städtischen Bibliotheken Dresden aufnehmen werden. Die Ausstellung ist bis zum 13. November in der Städtischen Bibliothek Waisenhausstraße 8, 01067 Dresden) kostenfrei zu besichtigen. (kb, 25.10.15)