Baukultur der Nachkriegsmoderne

Baukultur der Nachkriegsmoderne (Bild: K. Berkemann)
Baukultur der Nachkriegsmoderne (Bild: K. Berkemann)

Längst hat es die Nachkriegsmoderne aus der Schmuddelecke in die Fachdiskussion gebracht. In Stuttgart lädt daher die Wüstenrot Stiftung zum Symposion „Baukultur der Nachkriegsmoderne. Reflektion und Transformation“. Am 10. April 2014 kommen in der Hochschule für Technik Stuttgart die Interessierten zusammen und ins Gespräch. Nach einem einführenden Block widmen sich zeitgleich zwei Foren den Themen Denkmalpflege und Städtebau. Abschließend steht das Plenum unter dem Motto „Nachkriegsmoderne, Europäische Stadt und Transformation“. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung unter: info@wuestenrot-stiftung.de.