Denkmalschutzpreis

Moderne erwünscht (Bild: K. Berkemann)
Moderne erwünscht (Bild: K. Berkemann)

Moderne erwünscht – für den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg sucht man nach guten Beispielen aus dem letzten Jahrhundert. „Angesichts eines wachsenden Bewusstseins für architektonische Leistungen des 20. Jahrhunderts“, so die Ausschreibung, „werden Bewerbungen für Maßnahmen an Bauwerken seit den 1920er Jahren und insbesondere der Nachkriegszeit besonders begrüßt“. Gemeinsam rufen der Schwäbische Heimatbund, der Landesverein Badische Heimat und die Wüstenrot Stiftung zur Teilnahme auf. Bewerben können sich private Eigentümer, verliehen wird das Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro im Jahr 2015.