invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, dann gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück wieder sichtbar:

St. Heinrich

Am Stem­mel­teich 2a, 38444 Wolfsburg-Rabenberg

ab 2016 genutzt durch äthiopische Gemeinde, 2019 profaniert, verkauft an Architekten, auf Grundstück/im Umfeld der Kirche sollen Apartments entstehen, Kirche selbst soll ggf. kulturell genutzt werden.

Bau
Patrozinium : St. Heinrich
Konfession : röm.-kath.
Baujahr : 1961
Architekt : Peter Koller jun.
Status : geschlossen
Ausstattung : Claus Kilian, Josef Hauke, Gerd Winner, Raimund Lange, Johann Billen.
Details : geplanter Turm nicht umgesetzt.
Adresse
Land : Deutschland
Bundesland : Bayern
Stadt : Wolfsburg
Stadtteil : Rabenberg
Straße : Am Stem­mel­teich
Hausnummer : 2a
Quellen
Internet : Link
Bildnachweis : 1)-2) Kirchenfan, CC0 1.0, 2008/15.
geschlossen
  • Besucher : 13 in 9 Tagen
1961