invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück sichtbar – und für unbeschwerte Ausflüge haben wir noch ein paar einfach sehenswerte Kleinkirchen dazugepackt (K. Berkemann, seit 2017).

St. Walfridus

Bahnhofstraße 3, 66271 Kleinblittersdorf-Richlingen-Hanweiler

April 2021 Abriss des modernen Glockenträgers (1962) wegen Turmfalken verschoben (aber nicht aufgehoben).
Bau
Patrozinium : St. Walfridus
Konfession : röm.-kath.
Baujahr : 1887
Architekt : Carl Friedrich Müller (1887), Albert Dietz (1962)
Status : bedroht
Details : bis 1954 Bau saniert, nach Brand 1962 neuer Glockenträger.
Adresse
Land : Deutschland
Bundesland : Saarland
Stadt : Kleinblittersdorf
Stadtteil : Richlingen-Hanweiler
Straße : Bahnhofstraße
Hausnummer : 3
Quellen
Internet : Link
Bildnachweis : 1) atreyu, CC BY SA 3.0, 2012.
bedroht
1887