invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte “verloren”. Daher macht mR mit der virtuellen Karte “invisibilis” diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück sichtbar – und für unbeschwerte Ausflüge haben wir noch ein paar einfach sehenswerte Kleinkirchen dazugepackt (K. Berkemann, seit 2017).

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Raster
Liste

Jonakirche (Kapelle auf der Blumenau),

Quedlinburger Weg 1, 68307 Mannheim

2Picture(s)
Frühjahr 2022 von der Stadtsynode als “C-Kirche” kategorisiert (keine kirchlichen Finanzmittel mehr).
1961

Hafenkirche

Kirchenstraße 11, 68159 Mannheim-Jungbusch

1Picture(s)
Frühjahr 2022 von der Stadtsynode als “C-Kirche” kategorisiert (keine kirchlichen Finanzmittel mehr).
1953

Gethsemanekirche

Wiesbadener Straße 15, 68305 Mannheim

1Picture(s)
Frühjahr 2022 von der Stadtsynode als “C-Kirche” kategorisiert (keine kirchlichen Finanzmittel mehr).
1964

Epiphaniaskirche

Andreas-Hofer-Straße 37, 68259 Mannheim

1Picture(s)
Frühjahr 2022 von der Stadtsynode als “C-Kirche” kategorisiert (keine kirchlichen Finanzmittel mehr).
1965

Lukaskirche

Lassallestraße 12, 68199 Mannheim-Almenhof

1Picture(s)
Frühjahr 2022 von der Stadtsynode als "C-Kirche" kategorisiert (keine kirchlichen Finanzmittel mehr).
1967

Katharina-von-Bora-Haus

Birkenweg 4, 27777 Ganderkesee-Rethorn

1Picture(s)
um 2005 Fortbestehen gefährdet, weitergeführt durch Förderverein, im Frühjahr 2022 angekündigt, dass Verkauf geplant.
1991
1585 SuchergebnissePer Page