invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, dann gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück wieder sichtbar:

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Raster
Liste

Heilig Kreuz

An der Kreuzkirche 5, 56077 Koblenz-Ehrenbreitstein

1Picture(s)
ab 2010 vorwiegend kulturell genutzt, 2017 profaniert, erwogen kulturelle Nutzung oder Abgabe an Orthodoxe.
1964

St. Theresia

Goldfinkstraße 38, 45134 Düsseldorf-Stadtwald

1Picture(s)
2017 Schließung diskutiert.
1958

St. Konrad

Hausfeld 4, 45891 Gelsenkirchen

1Picture(s)
2017 Schließung diskutiert.
1939

St. Suitbert

Surkampstraße 28, 45891 Gelsenkirchen

1Picture(s)
2017 Schließung diskutiert.
1966

St. Ida

Im Emscherbruch 63, 45892 Gelsenkirchen-Resser Mark

1Picture(s)
ab 2003 ök.
1950

Heilig Geist

Giebelstraße 14, 45897 Gelsenkirchen-Schaffrath

1Picture(s)
2017 Schließung diskutiert, 2019 Schließung für Pfingesten 2019 angekündigt.
1966
1292 SuchergebnissePer Page