invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte “verloren”. Daher macht mR mit der virtuellen Karte “invisibilis” diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück sichtbar – und für unbeschwerte Ausflüge haben wir noch ein paar einfach sehenswerte Kleinkirchen dazugepackt (K. Berkemann, seit 2017).

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Raster
Liste

Neuapostol. Kirche

Frankenstraße 1, 71672 Marbach am Neckar

1Picture(s)
vor/um 2011 geschlossen, in kommunalem Besitz zwischengenutzt als Kleiderlager und Flüchtlingsunterkunft, 2018 Abriss für Neubau eines Altenheims.
1988

Christi Himmelfahrt

Schulstraße 3, 54293 Trier

2Picture(s)
2011 geschlossen, 2016 profaniert, 2021 für Wohnzwecke umgenutzt.
1955

Mormon. Kirche

Heinrich-Paulsen-Straße 1, 25348 Glückstadt

1Picture(s)
2017 zum Verkauf, 2020 abgerissen für Einfamilienhaus.
1983

St. Konrad

Hüsingstraße 5, 59368 Werne

4Picture(s)
2017 geplant Schiff durch Büroneubau zu ersetzen, Turm soll liturgisch genutzt werden, 2018 profaniert, Glasfenster aus dem Schiff sollen in Kirche in Horst eingebaut werden, November 2018 abgerissen für Neubau der Zentralrendantur, Turm bleibt erhalten und wird eingebunden.
1956

Ev. Gemeindezentrum

Joachim-Neander-Straße 5, 44359 Dortmund-Nette

1Picture(s)
2017 geschlossen, 2021 Abriss für Kindergartenneubau.
1954

Ev. Gemeindezentrum

Auf dem Brauck 7, 44357 Dortmund-Oestrich

1Picture(s)
2018 geschlossen, Herbst 2021 abgebrochen zum Bau von Wohnungen.
1961
1585 SuchergebnissePer Page