Bonn, Stadtbahn-Station Robert-Schuman-Platz (Bild: Qualle, GFDL oder CC BY SA 3.0)

Kunterbunt im Untergrund

Kunterbunt im Untergrund

Bonn, Statbahn-Station Robert-Schuman-Platz (Bild: Qualle, GFDL oder CC BY SA 3.0)
Farbe satt im Bonner Untergrund: die Stadtbahn-Station Robert-Schuman-Platz (Bild: Qualle, GFDL oder CC BY SA 3.0)

Das mit dem Versmaß ist sicher diskutabel, das Ziel der Aktion in keinem Fall: Unter dem Motto „Kunterbunt im Untergrund“ feiert die Werkstatt Baukultur Bonn seit 2015 den (damals) 40. Geburtstag der Bonner U-Bahn. Im Frühjahr vor 41 Jahren wurde die Stammstrecke der Bonner Stadtbahn eröffnet. Das intuitive Farbleitsystem der HaltestellenUni/Markt bis Heussallee überzeugt bis heute.

Die Werkstatt Baukultur Bonn möchte das Jubiläum vom 12. bis zum 14. Mai mit einer Veranstaltungsreihe begehen und die Erinnerungen aller (ehemaligen und aktuellen) Bonnerinnen und Bonner einbauen: Diese werden gebeten, ihre Erinnerungen an die Bonner U-Bahn (Geschichten, Fotografien, alte Fahrkarten …) zu schicken: Über facebook, via Mail an info@baukultur-bonn.de oder postalisch: Werkstatt Baukultur Bonn, c/o Kunsthistorisches Institut der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn. Und in jedem Fall ist das reichhaltige Veranstaltungsprogramm vom 12. bis 14. Mai besuchenswert, das von Themenführungen bis zum bunten Abend reicht. (kb, 19.4.16)