Modernizing the Modern

Rüsselsheim, Lutherkirche (Bild: K. Berkemann)
Modernizing the Modern (Bild: K. Berkemann)

Wie modernisiert man moderne Architektur? Zu ihrer Erbauung galt sie als radikal neu, inzwischen wird sie als historisch wahrgenommen. Doch viele der einst experimentellen Baustoffe lassen sich heute nur schwer erhalten. Eine Frage, die auf der diesjährigen Tagung der Southeastern College Art Conference (SECAC) vom 8. bis 11. Oktober 2014 in Sarasota/USA diskutiert wird. Für die Sektion „Modernizig the Modern. The Conundrum and Challenge of Preserving and Restoring Modern Architecture“, geleitet durch Christopher Wilson vom Ringling College of Art + Design, können Vorschläge (Abstract und CV ) online bis zum 20. April 2014 eingereicht werden.