Berlin, U-Bahnhof "Alt-Mariendorf" (Bild: Nicole Spies, www.urbanpanorama.com)

Lava aus dem Untergrund: Während frühere Berliner U-Bahnhöfe vorwiegend in gedeckten Tönen gehalten waren, griff Rainer G. Rümmler bei „Alt-Mariendorf“ zu intensiver Farbe. Die Treppenabgänge flankierte er in grellem Gelb, während im Untergeschoss rot changierende, senkrecht verlegte Keramik an Lava erinnert. Kurz darauf erstarrt die glühende Masse scheinbar in den Blau-Grautönen der umgebenden Keramik und des Asphalts am Boden. Die starke Farbigkeit lenkt zugleich die Aufmerksamkeit der Passagiere jeweils in die Laufrichtung zum Bahnsteig. (fs, 13.12.18)

Berlin, U-Bahnhof „Alt-Mariendorf“, Entwurf Rainer G. Rümmler, 1962-63, Eröffnung Februar 1966 (Bild: Nicole Spies, www.urbanpanorama.com)