Löbau, Haus Schminke (Bild: Harald Wetzel)Max Burchartz: Wehag Einheitsbeschlag, 1930
Max Burchartz (1887-1991) entwarf für die Wilhelm Engstfeld AG in Heiligenhaus (Wehag) zwischen 1929 und 1933 mehrere Beschlagprogramme, darunter 1930 den abgebildeten Wehag-Einheitsbeschlag als Modell Nr. 44. Der Türdrücker fand bis in die 1960er Jahre hinein große Verbreitung und wurde auch von anderen Baubeschlagherstellern angeboten. Vereinzelt ist er noch heute in den Katalogen zu finden. Die abgebildeten Drücker befinden sich im Haus Schminke in Löbau (Sachsen). Das Haus wurde 1932/33 von Hans Scharoun für Fritz und Charlotte Schminke in Löbau errichtet und zählt heute zu den wichtigsten Wohnhäusern der Moderne.
Bild/Text: Harald Wetzel
Mitglied werden!