Come to Prague and feel the 60s!

Come to Prague and feel the 60s!

parkhotel_prag„Catch us doing it right — in the buzzing atmosphere of the swinging Sixties.“ Mit diesem Slogan wirbt das Parger Parkhotel aktuell um westliche Touristen. Die markante Hotel-Scheibe im internationalen Stil verspricht mit viel bauzeitlichem Flair eine Zeitreise ins, so die Werbung, „freigeistige Prag“ der 1960er Jahre. Dazu passend zeigt das Promobanner nicht nur das Hotel in vergilbter Fotooptik, sondern auch ein pomade-/haarspraylastiges Pärchen mit einem Sträußchen Begrüßungstulpen.

Der kantige Hotelbau wurde vom Architekten Zdeněk Edel entworfen und 1967 eingeweiht – „das Jahr, in dem der revolutionäre ‚Prager Frühling‘ seinen Höhepunkt erreichte.“ (Das erklärt die Promo-Tulpen!) So ist der heutige Hotelbetreiber stolz, dass die Anlage „das einzigartige, hoffnungsfrohe Ethos jener Zeit verkörpert, als die Menschen leidenschaftlich für Freiheit und Demokratie gekämpft haben.“ Der Bau wurde 2004 renoviert und verspricht nun Retrofeeling ohne zeitpolitischen Ballast, Wohnen im Stil der nahen Vergangenheit mit allem Komfort der Gegenwart. So wundert es nicht allzu sehr, dass auf der Hotelhomepage passende Retro-Events eher westlicher Prägung angepriesen werden: von Iggy-Pop-Konzert bis zum Harley-Davidson-Treffen in Prag. (kb, 27.3.16)