Hamburg, Elbtunnel (Eingang Steinwerder) (Bild: Photovision, CC BY SA 2.0, 2008)

Tipps zum TofD 2019

Auch in diesem Jahr haben wir von moderneREGIONAL wieder das Programm des Tags des offenen Denkmals (TofD) durchforstet – dieser liegt 2019 auf dem 8. September, doch manche Städte legen schon am 2. September los. Hier unsere handverlesenen Tipps nach Regionen und Themen sortiert:

Mainz: Was kostet der "Fuchsbau"?

Mainz: Was kostet der „Fuchsbau“?

Der Arne-Jacobsen-Bau leidet an Sanierungsstau und einem schlechten Image.

TofD 2019: Inmitten der Industriedenkmäler

TofD 2019: Inmitten der Industriedenkmäler

Ein Ei, ein Stern und ungezählte Hydranten.

TofD 2019: Im Hohen Norden

TofD 2019: Im Hohen Norden

Programmhöhepunkte von Fernseh- bis Leuchtturm.

TofD 2019: Im Süden viel Neues Bauen

TofD 2019: Im Süden viel Neues Bauen

Sehenswerte 1920er-Jahre-Bauten in Konstanz, München, Karlsruhe und Frankfurt am Main.

TofD 2019: Geballte Ostmoderne

TofD 2019: Geballte Ostmoderne

Dresden, Rostock, Erfurt – nur einige Stationen im Ostmoderne-Marathon des diesjährigen TofD.

TofD 2019: Kirchenräume in Frankfurt

TofD 2019: Kirchenräume in Frankfurt

Am 8. September können zwei Frankfurtter Nachkriegskirchen der besonderen Art besichtigt werden.

TofD 2019: Berlin modern

TofD 2019: Berlin modern

Von Ex-Rotraprint bis ICC – der Berliner Denkmaltag bietet ein buntes Programm rund um die Moderne.

Auf ein Menü in Mainz

Auf ein Menü in Mainz

Die Zentralmensa der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität ist derzeit das jüngste Baudenkmal in Rheinland-Pfalz. Sehen Sie sich´s doch mal an …

Mensa modern

Mensa modern

Viel Kunst in der ehemaligen Mensa am Wall in Greifswald – und ein passender Veranstaltungstipp.

 

 

 

Titelmotiv: Hamburg, Elbtunnel (Eingang Steinwerder) (Bild: Photovision, CC BY SA 2.0, 2008)