Warsaw Classic (Bild: Junique)

Warsaw Classic

Wem Stadtpläne schon immer zu schade zum Falten waren, der kann sie jetzt am Köper tragen: Jasone Ayerbe García und Javier Ruiz Recco begannen 2014 unter dem Namen „Planos Urbanos“ damit, an ihrer Stadtkarten-Serie zu arbeiten. Beide trafen im Architekturstudium in Sevilla aufeinander und haben sich nach dem Abschluss zusammengetan. Gemeinsam führen sie Projekte im Bereich Gebäude- und Landschaftsarchitektur sowie Stadtplanung durch und erstellen auch offizielle Stadtpläne.

Zunächst widmeten sie sich andalusischen Städten, später kamen Metropolen wie Paris, London und New York dazu. Jede einzelne Karte zeichnen sie digital nach dem Vorbild von Atlanten und Luftfotografien. Unter den stilisierten Karten finden sich ebenso historische Stadtansichten wie sozialistische Großplanungen – darunter im thematisch passenden Rot die stadtplanerische Essenz von Warschau. Weitere Designs gibt es von Berlin bis Tokyo zu erwerben. Auf Wunsch werden die stilisierten Pläne auch auf Leggings und Handyhüllen gedruckt. (kb, 6.3.16)

Stadtplanansicht von Warschau (Bild: Junique)