Auch in diesem Jahr haben wir von moderneREGIONAL pünktlich zur Frankfurter Buchmesse unsere 10 liebsten Literatur-Tipps rund um die Architekturmoderne zusammengestellt:

Prof. Dr. Frank Schmitz

Architekturhistoriker an der Universität Hamburg und Mitgründer der Initiative Kerberos. Beiträge: Adventskalender 2018, Pop-tech-ture! (Februar 2018), Eiermann in Gefahr: Stadthaus Krefeld (November 2017).

Prof. Dr. Dirk Schubert

HafenCity Universität Hamburg, Lehrgebiet: Wohnen und Stadtteilentwicklung, Arbeitsschwerpunkte und zahlreiche Buch- und Zeitschriftenpublikationen in den Bereichen Wohnungswesen, Stadterneuerung, Stadt- und Stadtplanungsgeschichte, Umbau von Hafen- und Uferzonen. Beiträge: Großes Vergnügen? (15/2).

Cordula Schulze

* 1971, selbständige Redakteurin mit privatem Interesse an der Architektur der Moderne mit Schwerpunkt auf Nachkriegsarchitektur, an städtischen Räumen und ihren Veränderungsprozessen. Mit der Kamera unterwegs, die Ergebnisse online. Beiträge: Die Rathaustasse (22/3).

Ulrike Schwarz

Beiträge: Bundesdorf und Stieldorf (24/2).

Katharina Sebold

* 1984, Studium der Kunst- und Kulturwissenschaften in Bremen und St. Petersburg sowie der Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas in Berlin und Frankfurt/Oder, seit 2014 akademische Mitarbeiterin an der BTU in Cottbus und assoziierte Doktorandin am IRS, Promotionsprojekt über Altstadtplatte in Bernau, Gotha und Greifswald. Heftredaktionen: Umbrüchig (16/2, mit J. Reinsberg) Beiträge: Urban Diaries (November 2016) ...

Eva Seemann

* 1986, Kunstgeschichtsstudium in Kiel und Heidelberg, 2014/19 freiberuflich tätig im Archiv des DAM in Frankfurt, laufende Promotion an der TU Berlin zu Kirchen und Gemeindezentren Helmut Strifflers, aktuell wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “denkmale_bw”. Beiträge: Strifflers Banken (20/4).

Christian Steubing

* 1979, Grafik- und Produktdesign-Studium in Bozen, nach dem Abschluss Stationen bei Meiré und Meiré, Studio Lambl/Homburger und Schindler Parent in Köln und Berlin, 2012 zusammen mit Kirstin Weppner Begründer des Designstudios Cskw. Beiträge: Carlo Scarpa (19/4).

Philipp Stoltz

* 1983, Dipl.-Theol., Studium der Evangelischen Theologie in München, wiss. Mitarbeiter in der interdisziplinären DFG-Forschergruppe “Der Protestantismus in den ethischen Debatten der Bundesrepublik Deutschland 1949–1989”, Dissertationsprojekt: “Kommunikation ethischer Themen durch Architektur”, seit 2016 Pfarrer in München-Waldperlach. Beiträge: Ökumenische Zentren (15/4), regelmäßig aktuelle Meldungen.

Philipp Sturm

* 1976, Studium der Politikwissenschaft, seit 2008 freier Kurator und Autor am Deutschen Architekturmuseum, Frankfurt am Main. Ausstellungen u. a.: “Die immer Neue Altstadt – Bauen zwischen Dom und Römer seit 1900” (2018) und “Paulskirche – Eine politische Architekturgeschichte” (in Vorbereitung, 2019), seit 2018 Geschäftsführer der ernst-may-gesellschaft e. V. und Leiter ...

Oliver Sukrow

*1985, Kunsthistoriker, 2016 Promotion zur Utopie in der bildenden Kunst und Architektur der 1960er Jahre in der DDR in Heidelberg, 2014–16 Baden-Württemberg-Stipendiat, Zentralinstitut für Kunstgeschichte München, 2016–20 Universitätsassistent TU Wien, ab Oktober 2020 PostDoc-Researcher (FWF-Forschungsprojekt „Transnationaler Schulbau“) TU Wien, Fellow der Wüstenrot Stiftung zur architekturbezogenen Kunst in der DDR. Beiträge: Adventskalender 2018; Megastruktur im Park (20/3), ...

Dr. Jürgen Tietz

* 1964, Ausbildung zum Buchhändler, Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie sowie Ur- und Frühgeschichte an der TU Berlin, Architekturkritiker, Publizist und Moderator, schreibt u. a. für die “db deutsche bauzeitung” und die NZZ, 1999 Journalistenpreis des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz. Beiträge: “Buy the World a Coke” (18/4), Bauen und Pflegen für das Wohlbefinden (22/2).

Dr. Stefan Timpe

Kunsthistoriker, Konservator/Abteilungsleitung Bau-, Garten- und Kunstdenkmalpflege beim Denkmalamt Frankfurt. Beiträge: Café “Heimat” (17/3).

Dr. Christos-N. Vittoratos

* 1980, Studium Produktdesign an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, Promotion an der Universität für Angewandte Kunst in Wien, mehrjährige Tätigkeit als Designer, Gründung des Privatküchen-Herstellers “8linden” und des gastronomischen Grillgeräteherstellers “Acosta”, Forschung in Design- und Technikgeschichte des 20. Jahrhunderts. Beiträge: Kantine oder Küchentisch? (17/3).

Dr. Pamela Voigt

Architektin, 2001-05 Forschungsgruppe für materialgerechtes Entwerfen und Konstruieren mit faserverstärkten Kunststoffen (FOMEKK)/Bauhaus-Universität Weimar, bis 2007 Dissertation zum Bauen mit Kunststoffen, bis 2010 freiberufliche Architektin für rb architekten bzw. Büro Johannes Florin, seit 2008 (mit Elke Genzel) private Forschungsgruppe BAKU. Beiträge: Kuscheln im Bunker (16/3), Die Kunststofftreppe – im fg 2000 (14/3).

Claudia Volberg

Architekturstudium an der RWTH Aachen, Masterstudium in Architekturgeschichte und Theorie an der ETSA Barcelona, Erfahrung in internationalen Architekturbüros, seit 2014 Lehre und Forschung am Institut für Architekturtechnologie TU Graz, laufende Dissertation zu Großwohnkomplexen der 1960er und 1970er Jahre. Beiträge: Ein Besuch in der Girondelle 84-90 (Dezember 17).

 

 
 

Titelmotiv: Aquaplaning, Santa Catalina Island, California, 1935 (Bild: © Courtesy Wagener-Erganian Collection) aus dem Buch “New West”

noch mehr Buchtipps hier

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.