invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, dann gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück wieder sichtbar:

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Grid
List

Melanchthonkirche

Philosophenweg 22, 70734 Fellbach

1Picture(s)
2020 Schließung für 2021 angekündigt, in der Folge ist ein Abriss von Kirche und Gemeindezentrum vorgesehen.
1964

St. Gottfried

Gottfriedstraße 3, 59229 Ahlen

1Picture(s)
2019 verkauft an aramäische Gemeinde (nun: St. Johannes).
1954

Kirche am See

Am See 8, 47279 Duisburg-Wedau

1Picture(s)
2019 geplante Schließung bekanntgegeben.
1924

Heiligkreuz

Arnulfstraße 1, 54295 Trier

5Picture(s)
2019 Förderverein gegründet, um diskutierte Schließung wegen hoher Sanierungskosten zu verhindern.
1961

Ev. Kirche

Grühlingstraße 61a, 66280 Sulzbach-Hühnerfeld

1Picture(s)
2019 bevorstehende Schließung bekanntgegeben.
1936

Herz Jesu

Boltestraße 33, 44894 Bochum-Werne

1Picture(s)
2019 bekanntgegeben, dass 2023 geschlossen werden soll, Konzepte für Nachnutzung gesucht.
1910
1239 Kirchen gefundenpro Seite