invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück sichtbar – und für unbeschwerte Ausflüge haben wir noch ein paar einfach sehenswerte Kleinkirchen dazugepackt (K. Berkemann, seit 2017).

Sort Option
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Grid
List

Johanneskirche

Klosterpark Reinhardsbrunn, 99894 Friedrichroda

2Picture(s)
2020 entwidmet, umgenutzt zu Ferienwohnung
2001

Wichernkirche

Trieb 4, 35394 Gießen

6Picture(s)
2021 wegen Einsturzgefahr (Leimbinderdachkonstruktion) geschlossen.
1963

St. Felix und Regula

Kirchstraße 3, 88239 Wangen im Allgäu-Schwarzenbach

2Picture(s)
2021 Schließung und Abriss angekündigt.
1959

Kapelle

Rodenbacher Straße 26, 97816 Lohr am Main

1Picture(s)
2021 versteigert an Unternehmer, geplant für ganzen Baukomplex Zentrum für Bauen und erneuerbare Energien (in Kapelle ggf. Orgelkonzerte o. ä.).
1910

Schutzengelkirche

In der Treibe 6, 55779 Heimbach

3Picture(s)
2021 geschlossen, Profanierung beantragt, Diskussion um Denkmalschutz.
1926

Martin-Luther-Kirche

Blumenthaler Straße 15, 27572 Bremerhaven-Wulsdorf

1Picture(s)
2021 zum Verkauf angeboten.
1957
1412 Results returned.Per Page