invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, dann gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück wieder sichtbar:

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Raster
Liste

St. Albert

Wollinstraße 55, 70439 Stuttgart-Zuffenhausen

1Picture(s)
2014 übergeben an Priesterbruderschaft St. Petrus.
1967

St. Bonifatius

Zuckerbergstraße 11, 70378 Stuttgart-Bad Cannstadt

1Picture(s)
seit 2014 vermietet an bulgarisch-orthodoxe Gemeinde.
1935

St. Stephan

Stuttgarter Straße 2, 65205 Wiesbaden-Delkenheim

1Picture(s)
2020 Abrissangekündigt für kleineren kirchlichen Neubau.
1975

Christus-Erlöser-Kirche

Leharstraße 16, 70195 Stuttgart-Botnang

1Picture(s)
2012 Abriss diskutiert, 2019 geplanten Abriss bekanntgegeben, Zeitpunkt noch unklar, geplant Kita-Neubau und Begegnungsraum mit liturgischer Nutzungsmöglichkeit.
1971

Neuapostol. Kirche

Moosheimer Straße 20, 70599 Stuttgart-Birkach

1Picture(s)
2011 liturgische Nutzung beendet, 2017 ungemnutzt in Kindergarten, geplant als Interiumsnutzung bis 2020.
0

Neuapostol. Kirche

Eckartshaldenweg 7, 70161 Stuttgart-Nord

3Picture(s)
geschlossen, 2019 zwischengenutzt durch künstlerische Initiative "HuMBASE", mittelfristig an dieser Stelle Wohnraum geplant.
0

Lutherkirche

Leobener Straße 29, 70199 Stuttgart-Feuerbach

1Picture(s)
abgerissen nach Neubau der Lutherkirche an anderem Standort 1983.
1923

Lutherkirche

St.-Pöltener Straße 29, 70469 Stuttgart-Feuerbach

2Picture(s)
vermietet an Bhz (Behindertenzentrum), 2018 durch Eigentümer (ev. Gemeinde) Aufgabe bzw. Verkauf diskutiert.
1983

Föhrichkirche

Steigerwaldstraße 10, 70469 Stuttgart-Feuerbach

2Picture(s)
seit 2011 simultan genutzt mit Russisch-Orthodoxen, Teil vermietet an Kindergarten, 2018 durch Eigentümer (ev. Gemeinde) Verkauf diskutiert.
1930

Notkirche der Paulusgemeinde

Rotenwaldstraße 30, 70197 Stuttgart

1Picture(s)
1973 übergeben an Orthodoxe.
1949

St. Johannes Vianney

Steinbuttstraße 47, 70378 Stuttgart-Mönchfeld

5Picture(s)
2019 geplant Abriss für Neubau Kirche mit Gemeindezentrum und Seniorenwohnungen, 2020 abgerissen.
1962

Nikodemuskirche

Fleckenwaldweg 3, 70195 Stuttgart-Botnang

2Picture(s)
seit 2008 Zukunft des Gebäudes diskutiert, 2014 Schließung avisiert, 2019 Nutzungskonzepte diskutiert.
1967

Berger Kirche

Klotzstraße 21, 70190 Stuttgart

1Picture(s)
2014 geplant Kolumbarium.
1855

St. Peter

Winterbacher Straße 36, 70374 Stuttgart-Bad Cannstatt

2Picture(s)
2016 profaniert und abgerissen für neues Gemeindezentrum.
1972

St. Vinzenz Pallotti

Birkheckenstraße 80, 70599 Stuttgart-Birkach

1Picture(s)
2017 profaniert, 2018 abgerissen für Studenten- und Flüchtlingswohnungen.
1966

Mariä Verkündigung

Rosengartenstraße 74, 70184 Stuttgart-Frauenkopf

1Picture(s)
2004 geschlossen, 2006 abgegeben an äthiopisch-ortodoxe Gemeinde, 2012 auf Suche nach neuer Nutzung, 2020 erneut Profanierung diskutiert.
1970

Neuapostol. Kirche

Höhbergstraße, 70327 Stuttgart -Wangen

1Picture(s)
2012 geschlossen, 2017 Abriss beschlossen für Neubauten (Seniorenwohnungen).
1959

Sophien-/Auferstehungskirche

Sophienstraße 21d, 70178 Stuttgart

1Picture(s)
2013 abgerissen für Einkaufszentrum (verwirklicht dann Wohn- und Geschäftshaus).
1879

St. Stefan

Rotenwaldstraße 98, 70197 Stuttgart

1Picture(s)
2017 profaniert, 2018 umgenutzt zum Buchladen mit kultureller Beinutzung.
1976

St. Ulrich

Delpweg 12, 70565 Stuttgart-Möhringen

1Picture(s)
seit 2017 Gesamtkirchengemeinde mit St. Hedwig, 2018 Einbindung gemeindlicher Räume oder Abriss (evtl. unter Erhalt des Turms) diskutiert.
1966
    20 SuchergebnissePer Page