invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, dann gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte „verloren“. Daher macht mR mit der virtuellen Karte „invisibilis“ diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück wieder sichtbar:

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Grid
List

St. Johannes

Sudetenweg/Breslauer Straße, 68526 Ladenburg-Weststadt

1Picture(s)
2012 profaniert, 2019 Abriss angekündigt
1959

Neuapostol. Kirche

Moosheimer Straße 20, 70599 Stuttgart-Birkach

1Picture(s)
2011 liturgische Nutzung beendet, 2017 ungemnutzt in Kindergarten, geplant als Interiumsnutzung bis 2020.
0

Neuapostol. Kirche

Eckartshaldenweg 7, 70161 Stuttgart-Nord

3Picture(s)
geschlossen, 2019 zwischengenutzt durch künstlerische Initiative "HuMBASE", mittelfristig an dieser Stelle Wohnraum geplant.
0

St. Johannes

Marler Straße 49, 46284 Dorsten

1Picture(s)
2014 profaniert, 2019 als Familienbildungsstätte eingeweiht mit Kapellenraum.
1966

St. Fronleichnam

Kampstraße 46, 45355 Essen-Bochold

2Picture(s)
2019 Schließung bis 2025 angekündigt.
1932

St. Johannes Bosco

Theodor-Hartz-Straße 8-10, 45355 Essen-Borbeck

3Picture(s)
2019 Schließung für 2020 angekündigt.
1964
1208 Kirchen gefundenpro Seite