invisibilis – der Kirchenwiederfinder

Kann eine moderne Kirche unsichtbar werden? Wenn sie aus dem liturgischen Gebrauch genommen, in andere Nutzung gegeben oder gar abgerissen wird, gehen oft auch ihr Name und ihre Geschichte “verloren”. Daher macht mR mit der virtuellen Karte “invisibilis” diese verborgene Kirchenlandschaft Stück für Stück sichtbar – und für unbeschwerte Ausflüge haben wir noch ein paar einfach sehenswerte Kleinkirchen dazugepackt (K. Berkemann, seit 2017).

Sortieren nach
  • Veröffentlichungsdatum (neuer -> älter)
  • Postleitzahl (9 -> 0)
  • Baujahr (2018 -> 1850)
  • Patrozinium (Z -> A)
Raster
Liste

Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Höfflerstraße 18, 67659 Kaiserslautern

1Picture(s)
1960

Lydia-Zentrum

Plettendorfstraße 5, 48161 Münster

2Picture(s)
Dezember 2021 entwidmet, Februar 2022 abgerissen, geplant Neubau, in den sich die Gemeinde mit einem liturgischen Raum einmietet.
1971

Kreuzkirche

Deggendorfer Straße 21c, 93055 Regensburg

2Picture(s)
2018 abgegeben an altkatholische Gemeinde, März 2022 Verkauf an Evangelisches Siedlungswerk geplant, Abriss geplant für 2023 zum Bau von Sozialwohnungen.
1963

St. Franziskus

Franziskusstraße 2, 52222 Stolberg

1Picture(s)
1967

St. Hermann Josef

Pirolweg 38, 52223 Stolberg-Liester

2Picture(s)
Anfang 2022 laufende Überlegungen zur Umnutzung zum Multisozialen Zentrum.
1967

Markuskapelle

Burgstraße, 53177 Bonn-Bad Godesberg

2Picture(s)
1984 geschlossen wurde, seit 1989 angrenzend an eine Seniorenresidenz, 2016 Abrissplanungen, um Seniorenresidenz zu erweitern, Abrißgenehmigung liegt vor.
1891
1585 SuchergebnissePer Page