Philipp Stoltz

Philipp_Stoltz_Bild_privat* 1983, Dipl.-Theol., Studium der Evangelischen Theologie in München, wiss. Mitarbeiter in der interdisziplinären DFG-Forschergruppe „Der Protestantismus in den ethischen Debatten der Bundesrepublik Deutschland 1949–1989“, Dissertationsprojekt: „Kommunikation ethischer Themen durch Architektur“, seit 2016 Pfarrer in München-Waldperlach.

Beiträge: Ökumenische Zentren (15/4), regelmäßig aktuelle Meldungen.

Philipp Sturm

* 1976, Studium der Politikwissenschaft, seit 2008 freier Kurator und Autor am Deutschen Architekturmuseum, Frankfurt am Main. Ausstellungen u. a.: „Die immer Neue Altstadt – Bauen zwischen Dom und Römer seit 1900“ (2018) und „Paulskirche – Eine politische Architekturgeschichte“ (in Vorbereitung, 2019), seit 2018 Geschäftsführer der ernst-may-gesellschaft e. V. und Leiter des Forum Neues Frankfurt.

Beiträge: „Eine vornehme Ruhe“ (19/2).