Wiepke van Aaken

Dipl. Ing., M. A., Studium der Architektur und Schutz Europäischer Kulturgüter in Aachen, Venedig, Zürich, Berlin und Franfurt an der Oder, Inventarisation in Singapur und Luxemburg, Forschungsprojekte zum Bestand nach 1950 in Singapur und an der ETH Zürich, seit 2017 am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege zuständig für die Führung der Denkmalliste von München.

Beiträge: Der Fuchsbau (April 19), Die Liebe in Zeiten des Brutalismus (März 19).