Uelzen, Wilgrü-Kaufhaus (Bild: Denise Brauch, 2012)

Ein kurzer Abriss von Uelzen

Es gibt Leserzuschriften, da bleiben wir länger hängen. Eine von ihnen erzählte von einem verlorenen Stück deutsch-jüdischer Geschichte, von einem, von mehreren Kaufhäusern der 1950er Jahre, die in Uelzen verloren gingen. Seit 2016 nennt man sich hier, nach 500 Jahren Pause, stolz wieder Hansestadt. Und trotz der Stadtbrände von 1646 und 1826 bietet das Stadtbild bis heute ein architektonisch vielfältiges Nebeneinander – vom Fachwerk bis zum Neubau. Nur die 1950er Jahre, die sucht der Besucher in Uelzen oft vergebens. Denn vieles, für Modernisten allzu vieles, ist bereits dem Bagger zum Opfer gefallen.

 

WILhelm GRÜn

Das Kaufhaus „Wilgrü“ in der Gudesstraße z. B. erhielt seinen Namen aus einer Abkürzung des Namens seines damaligen Eigentümers: Wilhelm Grün. Mitte der 1930er Jahre, zu Zeiten der Arisierungen jüdischen Besitzes, ging das Textilkaufhaus Plaut durch verschiedene Hände. Nachdem der Traditionsbau im Zweiten Weltkrieg zerstört worden war, entstand auf dem prominenten Eckgrundstück Schuhstraße/Gudenstraße das optimistisch geschwungene Modehaus Wilgrü mit Flugdach und Rasterfassade. Gemeinsam mit angrenzenden Wohn- und Geschäftsbauten musste das über 60-jährige Wilgrü-Bauwerk 2012 für eine neue Niederlassung von C & A weichen.

 

Von „schon weg“ bis „fast weg“

Das Park-Theater, ein 1949/50 entstandenes Kino, wurde 1996 geschlossen und anschließend niedergelegt – zugunsten einer Rasenfläche. An der Stelle eine Esso-Typentankstelle mit Waschstraße, erbaut Mitte der 1950er Jahre, findet sich heute ein Parkplatz. Hoffnung gibt es vielleicht noch für das Kaufhaus Röll, errichtet nach Plänen des Architekten Adolf Wendhut, das „nur“ verändert, aber noch nicht gänzlich verloren ist. Und nicht zuletzt ist das Kreishaus Uelzen aus dem Jahr 1954 bereits angezählt. Der Baugrund für den Neubau an anderer Stelle ist vorbereitet, er soll 2021 bezogen werden. (kb, 26.6.18)

Titelmotiv: Uelzen, Wilgrü-Kaufhaus (Bild: Denise Brauch, 2012)