Ulm, Blautalcenter (Bild: Peter Liptau, 2022)

Ausgeshoppt in Ulm

In Ulm, beziehungsweise vor den Toren Ulms, soll ein großer Umbruch anstehen. Das Blautalcenter (1997, Rhode Kellermann Wawrowsky), eines der ersten großen Shoppingcenter seiner Art, steht schon länger auf der Kippe. Nun ist die Entscheidung gefallen: Das Blautalcenter soll ab 2023 schrittweise abgerissen werden, um einem neuen Stadtquartier mit knapp 1000 Wohnungen Platz zu machen. Geplant ist, die Tiefgarage des Centers zu erhalten und für die Bewohnenden und den dort gleichzeitig entstehenden Einzelhandel in kleineren Dimensionen zur Verfügung zu stellen. Peter Liptau hat auf seine Abschiedsrunde durch das Blautalcenter die Kamera mitgenommen. (pl, 1.4.22)