Christopher Falbe, * 1989, Studium der Architektur und Visuellen Kommunikation in Weimar, tätig als freier Fotograf in Berlin zu Themen der Architektur.

 

Dina Dorothea Falbe, * 1989, Architekturstudium an der Bauhaus-Universität Weimar und der TU Delft, tätig als freie Architekturjournalistin, beschäftigt sich aktuell als Doktorandin an der Universität Groningen mit dem Thema Schulbau in der DDR.

Beiträge: „The day modern architecture died“ (Mai 18); Erfurt, Gästehaus (18/1); Entmachtet die Monumente (Januar 2018); Potsdam: „Gott schütze dieses Haus“ (November 17); Was schief gehen kann (17/2), Architekturen des Gebrauchs (April 17).