Vernetzt (17/1)

Berlin, Luftschutzanlage, U-Bahnhof Gesundbrunnen, Eingangsbereich (Bild: Frieder Salm)
Werner Durth nennt sie im mR-Interview die „unterirdische Stadt“, die oft den eigentlichen Reichtum der Moderne darstellt: hier die Berliner Luftschutzanlage im U-Bahnhof Gesundbrunnen (Bild: Frieder Salm)

Es sind die Stiefkinder der Architektur: Straßen, Tunnel und Versorgungsbauten. Dabei ginge ohne die Orte der Infrastruktur (nicht nur) in der modernen Stadt gar nichts. Denn viele dieser Zeugnisse der Moderne sind uns erst aufgefallen, als sie ausgefallen sind. Und nun stellt sich die Frage nach ihrer Erhaltung. Grund genug, diesem verborgenen Nervensystem ein eigenes mR-Themenheft (Redaktion: Julius Reinsberg) zu widmen. Mit von der Partie sind Werner Durth, Dirk van Laak u. v. m.

Sie können wie gewohnt die einzelne Beiträge rechts über die Seitenleiste anklicken oder – ganz neu bei uns – das ganze Heft am Stück hier unten als pdf online blättern, durchsuchen oder downloaden: