Auch in diesem Jahr hat moderneREGIONAL wieder pünktlich zur Frankfurter Buchmesse die Neuerscheinungen auf Modernehaltiges durchgeschaut.

Altdeutsches Bücherregal, 1950er Jahre (Bild: Sammlung Förderverein Möbelmuseum Steinheim, CC BY SA 3.0)

Finanzamt Adé

Finanzamt Adé

Auf Beschluss des saarländischen Kulturministeriums: das denkmalgeschützte Finanzamt in Saarbücken (1949-52) darf abgerissen werden.

Bundesgeld nach Augsburg

Bundesgeld nach Augsburg

Der Bahnpark Augsburg erhält aus Berlin Fördergelder aus dem “Sonderprogramm XIII” zur weiteren Sanierung des Ringlokschuppens.

Ost West Ost. Ein neues UNESCO-Welterbe?

Ost West Ost. Ein neues UNESCO-Welterbe?

Das Landesdenkmalamt Berlin hat ein umfangreiches, analytisches Buch zum Bau- und Gegenbau-Paar Hansaviertel und Karl-Marx-Allee veröffentlicht.

Geschütztes Rüsselsheim

Geschütztes Rüsselsheim

Schlecht für die Stadtkasse, gut für die Baukultur: Das Stadttheater Rüsselsheim (1965-69) steht nun unter Denkmalschutz.

Schocken ist fertig

Schocken ist fertig

Das ehemalige Schocken-Kaufhaus in Crimmitschau ist wieder auf: Nun ist es Sitz der Stadtbibliothek und bietet Raum für Praxen und Wohnungen.

Pilgern ins Universum

Pilgern ins Universum

Neu bei Hatje-Cantz: Mit seiner fotografischen Studie „Scared Modernity“ wirft Jamie McGregor Smith einen faszinierenden Blick in christliche Kirchen der 1960er Jahre.

Juhu! (mR vom BDA ausgezeichnet)

Juhu! (mR vom BDA ausgezeichnet)

Jetzt ist es raus: moderneREGIONAL wird mit dem BDA-Architekturkritikpreis 2024 (besondere Auszeichnung) bedacht. Damit sind wir in bester Gesellschaft.

Quo vadis, Lafayette?

Quo vadis, Lafayette?

In der Akademie der Künste Berlin: Wie geht es weiter mit dem Raum in den Innenstädten in der Post-Shopping-Ära?

Graz – Haifa – Graz

Graz – Haifa – Graz

Forschung aktuell. Das Museum für Geschichte der Stadt Graz zeigt eine Ausstellung über Leben und Werk des russisch-österreichisch-israelischen Architekten Karl Ilbing-Israelson (1886–1981).

DSD sammelt fürs Staatsratsgebäude

DSD sammelt fürs Staatsratsgebäude

Mal nicht das Stadtschloss: Sitzungs- und Kinosaal des ehemaligen DDR-Staatsratsgebäudes (1962-64) sollen saniert werden.

KLEINKIRCHEN-PILGERN 13: Ellen Geiser über die Politik der Räume

KLEINKIRCHEN-PILGERN 13: Ellen Geiser über die Politik der Räume

Alles ist Politik, erst recht die Theologie und die Räume, die von Theolog:innen geprägt werden. Dr. Ellen Geiser, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Bonn, spricht am Rand der Transara-Tagung in Schwerte mit moderneREGIONAL: über ihre frisch veröffentlichte Dissertation zur Politischen Theologie der Spätmoderne und was das für unseren heutigen Umgang mit (Kirchen-)Räumen austrägt.

Abhängen im Kosmos

Abhängen im Kosmos

Heute Abend Finissage: Jim Avignon vollendet sein Mural am Rechenzentrum Potsdam. Danach gibt es Neoangin für alle.

Bald wieder Leben in der Hyparschale

Bald wieder Leben in der Hyparschale

Ab 19.7. gibt es die offizielle Eröffnungs-Ausstellung in der Magdeburger Hyparschale.

Lina Bo Bardi – Die Poesie des Betons 

Lina Bo Bardi – Die Poesie des Betons 

Die Tchoban Foundation, Museum für Architekturzeichnung in Berlin, zeigt derzeit eine Ausstellung über die Architektin Lina Bo Bardi (1914, Rom – 1992, Sao Paulo).

Zu Klee nach Bern

Zu Klee nach Bern

Eine Ausstellung in Bern befasst sich mit der Wechselwirkung von Architektur und Bildender Kunst im Werk von Paul Klee.

Anmelden

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.